Rechtsanwaltsbuero-felchner-wiesbaden-foto-saskia-marloh106

Kooperation

Um meinen Mandanten eine möglichst umfassende Rechtsberatung in einer Vielzahl von Rechtsgebieten seriös und kompetent anbieten zu können, arbeite ich seit Anbeginn meiner anwaltlichen Tätigkeit im Rahmen einer Bürogemeinschaft. 

Niemand kann von sich behaupten, er wüsste alles. Die Bürogemeinschaft stellt einen ständigen Austausch und die Weitergabe von Wissen sicher. Kommt es zu Spezialthemen, welche ebenso spezielle Kenntnisse und Erfahrungen erforderlich machen, bietet die Gemeinschaft von Kolleginnen und Kollegen eine verlässliche Grundlage für die einzelfallorientierte Beratung und Begleitung durch den jeweiligen Spezialisten. 

Auch nach unserem Umzug von Wiesbaden nach Taunusstein bleibe ich diesem Modell treu und freue mich über die Möglichkeit zur Zusammenarbeit mit meinem kompetenten und langjährig erfahrenen Anwaltskollegen, Herrn Frank Fischer.

Im Zusammenhang mit der beruflichen Führung rechtlicher Betreuungen kooperiere ich auch nach unserem Umzug weiterhin mit meiner Kollegin Frau Mandy Heuß. Frau Heuß selbst ist seit mehreren Jahren als rechtliche Berufsbetreuerin etabliert, so dass in der am Standort Taunusstein bestehenden Konstellation der Zusammenarbeit jederzeit inhaltliche Abstimmung, Erfahrungsaustausch und vor allem wechselseitige Vertretung möglich ist.

Sollte im Rahmen eines Mandats oder Auftrages eine notarielle Beurkundung oder Beglaubigung erforderlich sein, empfehle ich Ihnen gerne eine Kollegin/einen Kollegen in der Nähe.